Sanatura

Sanatura Infusion Drips

Menü
Hangover drip
140€
Elektrolyte, Aminosäuren, Vitamin-B-Komplex und viel Flüssigkeit (1,0 l)
Beauty drip
110€
Basische und essentielle Aminosäuren, Vitamine und Mikronährstoffe
Muscle drip
110€
3 Aminosäuren, L-Carnitine, Taurin, Elektrolyte, BCAA (verzweigtkettige Aminosäuren)
Stressles Drip
60€
Cholincitrat + Elektolyte
Painless Drip
90€
MSM
Brain Drip
100€
xxx
Detox drip
120€
9 Aminosäuren, Vitamin-B-Komplex
Vitamin-c drip
60€
Vitamin C in Hochdosis ist ein hochwirksames Antioxidans und bindet freie Radikale
Procain-Based Drip
60€
Procain, Natriumhydrogencarbonat
Leaky Gut Drip
100€
L-Glutamin und andere wichtige Aminosäuren
Elektrolyte, Magnesium, Vitamine, Zink
Rescue Drip
90€
Glutathion
Mito Power Drip
120€
ATP
Royal Drip
160€
ATP
Hangover Drip
Dieser Drip kann Sie nach einer durchzechten Nacht wieder zurück zu Wohlbefinden und
Leistungsfähigkeit bringen.
Ansehen
Beauty Drip
Die Infusionstherapie BEAUTY Drip wird angewendet, wenn sich Ihre Haut von den sichtbaren Auswirkungen des modernen Lebens erholen soll.
Ansehen
Muscle Drip
Optimiere deine Ausdauer! Speziell in der Vorbereitungs- und Regenerationsphase bei Wettkämpfen.
Ansehen
Detox Drip
Unterstützt die Elimination von Toxinen.
Der DETOX Drip kann die Elimination von Toxinen unterstützen, den Stress reduzieren und Ihr Wohlbefinden verbessern.
Ansehen
Vitamin C Drip
Stärkung des Immunsystems!
Vitamin C in Hochdosis ist ein hochwirksames Antioxidans und bindet freie Radikale, die bei
oxidativem Stress vermehrt gebildet werden. Sowohl das zelluläre als auch das
Ansehen
Procain-Basen Drip
Die Behandlung hat zugleich eine schmerzlindernde und entspannende Wirkung auf das Nervensystem und hilft der Durchblutung von unterversorgtem und chronisch schmerzhaftem oder entzündetem Gewebe
Ansehen
Stressles Drip
xxxx
Ansehen
Painless Drip
xxxx
Ansehen
Brain Drip
xxxx
Ansehen
Leaky Gut Drip
xxxx
Ansehen
Rescue Drip
xxxx
Ansehen
Mito Power Drip
xxxx
Ansehen
Royal Drip
xxxx
Ansehen

Orthomolekularmedizin/
Infusion Drips

Vitamine und andere Mikronährstoffe besitzen in der Vorbeugung und Therapie von Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Krebs oder Herzkrankheiten ein beachtliches Potential. Der bedarfsgerechte Einsatz von Mikronährstoffen kann die Lebensqualität vieler Patienten verbessern und ihre medikamentöse Therapie optimieren.

Was ist Orthomolekulare Medizin?

Die Orthomolekulare Medizin (zusammengesetzt aus griechisch: orthό (ορθός) = richtig und molekular aus lateinisch: Baustein) beschäftigt sich mit der richtigen Versorgung des menschlichen Organismus mit Mikronährstoffen und deren Funktion.
Der Begriff wurde maßgeblich geprägt von Linus Pauling, Biochemiker und zweimaliger (Chemie- und Friedens-) Nobelpreisträger. Pauling hatte bereits 1968 erstmals den Begriff orthomolekular verwendet und folgendermaßen definiert:
„die Erhaltung guter Gesundheit und Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind." Um uns gesund und leistungsfähig zu erhalten, müssen unserem Körper Vitalstoffe wie z. B. Vitamine, Spurenelemente, Mineralien, Aminosäuren, Enzyme, essentielle Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann, regelmäßig und in ausreichender Menge zugeführt werden.
Eine Vielzahl von Einflüssen - seien es Umwelteinflüsse oder unser selbst verantworteter Lebensstil – tragen jedoch dazu bei, dass wir diese erforderlichen Vitalstoffe nicht mehr in ausreichendem Maß aufnehmen und dass somit möglicherweise ein Mangel oder ein Ungleichgewicht der Mikronährstoffe im menschlichen Organismus vorliegt, das die Entstehung von Krankheiten begünstigen kann.
Infusionstherapie
Menschen, die an körperlicher Schwäche, Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Abwehrschwäche und
Infektanfälligkeit leiden, weisen häufig einen Aminosäuren-, Vitamin-, Spurenelemente- oder
Mineralstoffmangel auf. Bei starken körperlichen oder seelischen Belastungen benötigt der
Körper mehr von diesen Vitalstoffen. Zudem ist bei vielen Menschen die Zufuhr von wichtigen
Aminosäuren, Spurenelementen, Mineralien und Vitaminen über die Nahrung nicht mehr
gewährleistet, da unsere Nahrung immer weniger davon enthält. In vielen Fällen kann man diese Mangelzustände in Vollblut-Analysen nachweisen.Aminosäuren-, Mineralstoff- und Vitaminkuren in Form von Aufbauinfusionen können diese verminderte Zufuhr oder einen erhöhten Bedarf ausgleichen.
Durch Aufbauinfusionen die Gesundheit stärken
Während einer Aufbaukur werden dem Körper im Rahmen der Infusionstherapie Aminosäuren,
Mineralien, Spurenelemente und Vitamine zugeführt, die er dringend benötigt. Insbesondere,
wenn diese wichtigen Aufbaustoffe gezielt und in höherer Dosierung verabreicht werden müssen, ist eine Infusion sinnvoll.Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die körpereigenen Speicher infolge hoher Belastungen geleert sind, ein Magen-Darm-Infekt den Körper geschwächt hat, chronische Erkrankungenvorliegen oder wenn sich eine akute Krankheit ankündigt. Durch die Aufbautherapie werden dem Körper je nach Grunderkrankung die fehlendenAminosäuren, Spurenelemente, Vitamine, und Mineralstoffe zugeführt. Häufig können dadurch akute Infektsituationen deutlich verkürzt werden.