Sanatura

Cryosauna / Eissauna

Die Ganzkörperkältetherapie ist die moderne und verbesserte Version der herkömmlichen Kältetherapie. Sie wird gezielt in den Bereichen Medizin, Sport, Beauty und Wellness eingesetzt, um positive Veränderungen im Körper herbeizuführen. Mit Tiefsttemperaturen von bis zu -196°C in unserer elektrischen Kältekammer von LifeCube geschieht dies heutzutage jedoch auf einem völlig neuen Level!
Was ist eine Kältesauna?
Die Kältesauna ist eine kleine, nach oben geöffnete Kammer. Sie ist eine moderne Behandlungsform, speziell für Schmerzpatienten. Aber nicht nur im Bereich Medizin ist die sogenannte "Ganzkörper-Kältetherapie" bekannt – auch im Bereich Sport und Beauty gewinnt sie zunehmend an Beliebtheit. Die starke Kälte kann zu einer Freisetzung von Glückshormonen, stimulierung unseres Immunsystems und zu einer Schmerzlinderung führen.

Bei der Kältesauna wird eine trockene Kälte von bis zu -196°C angewendet. Die Kälte wird durch Stickstoff erzeugt, welches ein grüner Rohstoff ist und daher nicht die Umwelt belastet. Die Aktivierung von verschiedensten Ebenen des Körpers wird in nur 3 Minuten angeregt. Die medizinische Wirkung wurde bereits durch diverse valide Studien nachgewiesen. Durch die niedrige Temperatur werden Abwehrkräfte stimuliert und es wirkt sich so positiv auf den Körper. So kann durch diese individuelle Behandlung das allgemeine Wohlbefinden verbessert und die natürliche Schönheit betont werden. Seit über 30 Jahren setzen besonders Mediziner diese Behandlungsform erfolgreich ein.

Termin

Was ist die Ganzkörper-kältetherapie?

Kältetherapie ist eine Praxis, bei welcher extrem niedrige Temperaturen eingesetzt werden, um das Wohlbefinden zu fördern und natürliche Heilungsprozesse in Gang zu setzten. Kältetherapien lassen sich bereits bis in die Antike zurückdatieren.
Ganzkörperkältetherapie hingegen ist die moderne und verbesserte Version dieser eisigen Tradition. Sie wird gezielt in den Bereichen Medizin, Sport, Beauty und Wellness eingesetzt, um positive Veränderungen im Körper herbeizuführen. Mit Tiefsttemperaturen von bis zu -196°C in unserer elektrischen Kältekammer LifeCube geschieht dies heutzutage jedoch auf einem völlig neuen Level!

Positive Effekte – vor und nach dem Sport.

In nur 3 Minuten mit bis zu -196°C aktiviert die Kältesauna Körper und Geist. Sie ist auf die individuellen Bedürfnisse von Jung und Alt anpassbar. Sie bietet Anpassungsfähigkeiten in den Bereichen Sport, Medizin und Beauty. Die Kältetherapieform hilft innere Ruhe und Balancen zu mobilisieren. Außerdem fördert sie die Freisetzung von Endorphinen, welche Auswirkungen auf unseren Schlaf und auf unsere Körperenergie haben. Mit nur einer Sitzung sorgt die Kältesauna für einen langanhaltenden Erfolg, wie zum Beispiel die akute Schmerzlinderung.

Außerdem kann die Cryo-Therapie für die Anreicherung von Sauerstoff in den Zellen sorgen, was dazu führt, dass der Stoffwechsel angeregt wird – eine perfekte Ergänzung zu Ernährungs- und Fitnessprogrammen mit der schnelle Erfolge beim Abnehmen erzielt werden können. Bei einer Sitzung ist es möglich bis zu mehrere Kilokalorien zu verbrennen. Kälte kann außerdem Wassereinlagerungen lösen und das Hautbild kann verbessert werden. Patienten mit Hautproblemen wie Neurodermitis können durch die Kältetherapie eine erhebliche Verbesserung ihrer Haut erreichen.

Auch ambitionierte Sportler schwören auf die Ganzkörperkältetherapie. Entworfen für junge Athleten hilft sie bei der Regeneration und Vorbereitung auf Wettkämpfe. Durch die Kälte kommt es zu einer erhöhten Sauerstoffzufuhr im Körper, wodurch es möglich sein kann die Leistungsfähigkeit zu steigern. Bei Verletzungen wie einer Zerrung oder Prellung hat die Kälte ebenfalls eine positive Wirkung: Sie kann die Wundheilung beschleunigen und ebenfalls für eine schnelle Regeneration sorgen, selbst bei starken Verspannungen.